Niedersächsischer AfD-Politiker leugnet Holocaust

Das niedersächsische AfD-Vorstandsmitglied Wilhelm von Gottberg hat den Massenmord an den Juden offenbar als „Mythos“ bezeichnet. Bei einem Einzug seiner Partei in den Bundestag im September könnte er dessen Alterspräsident werden.

https://mobil.nwzonline.de/politik/niedersachsen/afd-politiker-nennt-holocaust-mythos_a_31,2,2711559586.html

Hinter dem Hamas-Angebot steckt kalte Berechnung

Die Hamas will ihre Macht im Gaza-Streifen an die verfeindete Fatah abgeben. Auf den ersten Blick eine Sensation, doch die Geste schafft Stoff für Konflikt. Nun ist Abbas am Zug – und befindet sich in einer heiklen Lage.

https://www.welt.de/politik/ausland/article168729461/Hinter-dem-Hamas-Angebot-steckt-kalte-Berechnung.html?wtrid=socialmedia.email.sharebutton

Versöhnung im Gazastreifen? Hamas will Verwaltung abgeben

Die radikalislamische Hamas riss 2007 die alleinige Macht im Gazastreifen an sich. Nun geht sie nach Jahren der Konfrontation auf Palästinenserpräsident Abbas zu. Dessen Fatah reagiert vorsichtig.

https://www.welt.de/politik/ausland/article168713525/Versoehnung-im-Gazastreifen-Hamas-will-Verwaltung-abgeben.html?wtrid=socialmedia.email.sharebutton

Verleumderische Geschichte über Räumung in Jerusalem verbreitet sich wie Lauffeuer

Die Geschichte der Vertreibung der arabischen Familie Shamasneh aus einem Haus im Jerusalemer Viertel Shimon Hatzaddik hat sich wie ein Lauffeuer in der ganzen Welt verbreitet (siehe hier, hier und hier). Das Thema erschien in zahllosen arabischen Medien und sogar in der gemässigten westlichen Mainstream-Presse wie etwa der Washington Post oder der Times of London.

http://www.audiatur-online.ch/2017/09/15/verleumderische-geschichte-ueber-raeumung-in-jerusalem-verbreitet-sich-wie-lauffeuer/

„Stolz sein auf Leistungen deutscher Soldaten in zwei Weltkriegen“

AfD-Spitzenkandidat Gauland fordert eine Neubewertung der Taten deutscher Soldaten in zwei Weltkriegen. Deutsche hätten das Recht, auf deren Leistungen stolz zu sein. Die NS-Zeit beträfe die heutige Identität nicht mehr.

http://app.handelsblatt.com/politik/bundestagswahl/alle-schlagzeilen/gauland-fordert-schlussstrich-unter-nazi-zeit-stolz-sein-auf-leistungen-deutscher-soldaten-in-zwei-weltkriegen/20332776.html?ticket=ST-204373-dSOPiNEhE4gayW0dKM2e-ap4

Hamas-Kämpfer bei Tunneleinsturz getötet

Im Gazastreifen wurde ein Hamas-Kämpfer in einer der unterirdischen Tunnelanlagen getötet. Die waren von Israel im Krieg 2014 zerstört worden – eine unterirdische Betonmauer soll nun das Vordringen von Angreifern verhindern.

http://www.spiegel.de/politik/ausland/gazastreifen-hamas-kaempfer-bei-tunneleinsturz-getoetet-a-1167740.html