Säbelschwingend Feldzüge nach Jerusalem angekündigt

Es klingt so, als hätte da jemand seine Karriere mit voller Absicht zerstört: Ein türkischer Gouverneur hat säbelschwingend von einem Balkon aus angekündigt, Jerusalem zu erorbern.

https://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.tuerkischer-regierungsvertreter-tritt-zurueck-saebelschwingend-feldzuege-nach-jerusalem-angekuendigt.5ebfd956-c563-4cbb-9aaf-5b34a64d367e.html

Tschechischer Präsident will Botschaftsumzug nach Jerusalem beschleunigen

„Der tschechische Präsident Milos Zeman hat seine Absicht bekräftigt, die Botschaft seines Landes in Israel von Tel Aviv nach Jerusalem verlegen zu lassen. Er werde sich nachdrücklich für diesen Schritt einsetzen. Zeman wurde vergangene Woche zu Beginn seiner zweiten Amtszeit vereidigt. Obwohl das Amt überwiegend zeremonieller Natur ist, hat der Präsident in strategischen Fragen einigen Einfluss. Tschechische Medien berichteten am Donnerstag, Zeman beabsichtige, den Umzug der Botschaft zu […]

Link zum Beitrag: https://www.mena-watch.com/tschechischer-praesident-will-botschaftsumzug-nach-jerusalem-beschleunigen/

Türkei warnt vor US-Botschaftsumzug nach Jerusalem

„Gefährdet den Frieden“

Schon im Mai wollen die USA den Umzug ihrer Botschaft in Israel nach Jerusalem vollziehen – zumindest symbolisch. Die Türkei zeigte sich nun „sehr besorgt“ über diese Entscheidung.

http://www.spiegel.de/politik/ausland/us-botschaft-in-jerusalem-umzug-gefaehrdet-den-frieden-warnt-tuerkei-a-1195233.html

Palästinenser streiken aus Protest

Nahostreise des US-Vizepräsidenten

Die Nahostreise von US-Vizepräsident Pence erhitzt die Gemüter. Während Israels Ministerpräsident Netanyahu die Beziehungen zu den USA lobt, schlossen die Palästinenser vielerorts Schulen und Geschäfte – aus Wut.

Gleichzeitig rief er die Palästinenser dazu auf, wieder in Friedensgespräche mit Israel einzusteigen.

http://www.spiegel.de/politik/ausland/mike-pence-in-israel-palaestinenser-streiken-wegen-besuch-des-us-vizepraesidenten-a-1189304.html
Kommentar: Es sind die Palästinenser, die nicht über eine Lösung des Nahostkonfliktes verhandeln wollen.

Jülicher Gesellschaft ehrt Nahost-Korrespondent Ulrich Sahm

Der langjährige deutsche Nahost-Korrespondent und Audiatur-Online Autor Ulrich Sahm mit Sitz in Jerusalem erhält den Preis 2018 der Jülicher Gesellschaft gegen das Vergessen und für die Toleranz e.V. für Zivilcourage und Toleranz.

http://www.audiatur-online.ch/2018/01/22/juelicher-gesellschaft-ehrt-nahost-korrespondent-ulrich-sahm/

Kommentar: Herr Sahm wird am 30.01.2018 einen Vortrag über Jerusalem in der jüdischen Gemeinde Aachen halten. 
http://www.dig-aachen.de/2017/12/08/wem-gehrt-der-tempelberg/

Abbas wins EU backing for Palestinian capital in east Jerusalem

Abbas wins EU backing for Palestinian capital in east Jerusalem | Jerusalem Post

BRUSSELS – The European Union’s foreign policy chief assured President Mahmoud Abbas at a meeting in Brussels on Monday that the EU supported his ambition to have east Jerusalem as capital of a Palestinian state.

http://honestlyconcerned.info/links/abbas-wins-eu-backing-for-palestinian-capital-in-east-jerusalem-jerusalem-post/

PLO fordert, die Anerkennung Israels „auszusetzen“

Nach einer zweitägigen Sitzung fordert die Palästinenserorganisation PLO, die Anerkennung Israels zurückzuziehen.

  • Das ist ein herber Rückschritt im Nahost-Konflikt: Im Rahmen des Friedensprozesses hatte die PLO Israel 1993 anerkannt.
  • Palästinenserpräsident Mahmud Abbas stieß mit einer harschen Rede in Israel auf heftige Kritik.

JUSH fordert Anerkennung von Jerusalem als Hauptstadt Israels

Schleswig-Holstein-Rat fordert die Bundesregierung auf, den Sitz der Botschaft zu verlegen

Am vergangenen Wochenende hat die Junge Union Schleswig-Holstein auf dem Schleswig-Holstein-Rat beschlossen, die Bundesregierung aufzufordern, ihre Botschaft von Tel Aviv nach West-Jerusalem zu verlegen und damit auch anzuerkennen, dass West-Jerusalem die Hauptstadt Israels ist.

http://www.ju-sh.de/artikel/jush-fordert-anerkennung-von-jerusalem-als-hauptstadt-israels