Geschichte der DIG Aachen

Aufgabe und Ziel der Deutsch-Israelischen Gesellschaft (DIG) Aachen e. V., gegründet 1968 als Initiative Aachener Bürgerinnen und Bürger, ist es, die Beziehungen zwischen Deutschland und Israel zu vertiefen – im Alltag, politisch, wirtschaftlich, wissenschaftlich und kulturell – und die Verständigung der Völker zu fördern.
Die DIG Aachen e. V. verfügt über eine eigene Repräsentanz in der Hauptstadt des Staates Israel, in Jerusalem.
Die DIG Aachen e. V. unterstützt und fördert alle Bestrebungen, die darauf gerichtet sind, dem Staat Israel und seinen Bürgerinnen und Bürgern Frieden und ein Leben in anerkannten und sicheren Grenzen, in wirtschaftlicher und sozialer Sicherheit zu gewährleisten.
Die DIG Aachen e. V. engagiert sich im Wissen um den Holocaust und die fortdauernde deutsche Verantwortung daraus für einen Frieden im Nahen Osten, der die Lebensfähigkeit Israels dauerhaft sichert. Sie tritt für eine Verständigung zwischen allen Völkern dieser Region ein und wendet sich entschieden gegen alle Kräfte, die Israels Lebensrecht als jüdischer Staat bestreiten.
Darüber hinaus sind die Ziele des Vereins, persönliche Kontakte hier und in Israel durch Gruppenreisen, Jugendaustausch, Sport- und Kulturbegegnungen, Treffen von Wissenschaftlern und Unternehmern zu knüpfen und auszubauen. Unser Jugendforum richtet sich besonders an junge Leute, die bereit sind, sich aktiv für unsere Ziele zu engagieren.
Unsere fast 200 Mitglieder kommen aus allen Berufen, Parteien (außer rechts- und linksaußen), Konfessionen und Bevölkerungsschichten der Region Maas-Rhein in Deutschland, Belgien und den Niederlanden.
Wer helfen will, muss wissen. Wir informieren mit:
– Vorträgen mit hochrangigen Referenten, die ein breites Spektrum der israelischen Gesellschaft repräsentieren,
– Wissenschaftlertreffen z. B. zwischen der RWTH Aachen und Technion Haifa
– Reisen nach Israel,
– Jugendaustausch mit israelischen Schulen und Jugendorganisationen,
– Autorenlesungen,
– Konzertabenden,
– Ausstellungen,
– Rundschreiben über aktuelle Entwicklungen,
– Terminhinweise über Veranstaltungen,
und nicht zuletzt feiern wir Feste mit unseren jüdischen Mitbürgerinnen und Mitbürgern.
Information ist beidseitig. Deshalb bemüht sich die DIG Aachen e. V. um die Vermittlung eines realistischen Bildes über Entwicklungen und Probleme in der Bundesrepublik Deutschland.