Linksradikale bauten eine Bombe gegen den „Judenknax“ der Deutschen

Ausgerechnet am 31. Jahrestag des Novemberpogroms 1938 wollten die linksradikalen „Tupamaros West-Berlin“ das Jüdische Gemeindehaus sprengen. Führender Kopf war der Kommunarde Dieter Kunzelmann.

https://www.welt.de/geschichte/article203226338/Linker-Terror-1969-Eine-Bombe-gegen-den-Judenknax-der-Deutschen.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.