Deutsche Luftwaffe nimmt an Flugübung in Israel teil

Deutschland ist zum zweite Mal seit 2017 mit einem Kampfjet des Typs F-35 beteiligt

Die deutsche Luftwaffe nimmt mit sechs Eurofightern an der internationalen Übung »Blue Flag« teil, die am Sonntag in Israel begonnen hat. Mit den Luftwaffen Israels, der USA, Italiens und Griechenlands trainieren rund 130 deutsche Soldaten des Luftwaffengeschwaders 71 »Richthofen« bis zum 14. November in der Negev-Wüste im Süden des Landes. Deutschland ist zum zweite Mal seit 2017 an der Luftwaffenübung beteiligt.

https://www.juedische-allgemeine.de/israel/deutsche-luftwaffe-nimmt-an-fluguebung-in-israel-teil/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.