Es gibt eine neue Hemmungslosigkeit

Einen weiteren Leserbrief von mir, den der Zeitungsverlag Aachen nicht gedruckt hat. Warum wohl?

Ergänzung 30.10.2019: Erst heute hat der der Zeitungsverlag reagiert hat. Zudem war es nicht der einzige kritische Leserbrief bezüglich Herrn Benz, die aber erst am Ende erwähnung finden. Warum nur am Ende? Schätzt man Kritik an den eigenen umstrittenen Journalisten nicht?!

Ich habe diesbezüglich der Chefredaktion folgenden Artikel empfohlen:
https://jungle.world/artikel/2019/43/antisemiten-sind-immer-die-anderen?page=all

Ursprungsartikel: AN AZ 21.10.2019 Es gibt eine neue Hemmungslosigkeit

Es gibt eine neue Hemmungslosigkeit

Es gibt eine neue Hemmungslosigkeit, in diesem Punkt kann ich Herrn Zinsen zustimmen. Herrn Professor Benz als führenden deutschen Antisemitismus Forscher darzustellen, ist nur die halbe Wahrheit. Professor Benz ist seit vielen Jahren sehr umstritten, wie eine kurze Recherche im Internet ergibt. Antisemitismus ist ein Begriff, der wissenschaftlich definiert ist. Professor Benz nennt selbstverständlich nur Antisemitismus im Zusammenhang mit Judenhass, was seine persönliche Ausrichtung anzeigt. Antiisraelischer Antisemitismus findet bei ihm nicht statt, auch spart er den linken Antisemitismus aus. Das Professor Benz die Frage, in die weite Antisemitismus salonfähige geworden ist, negativ beantwortet, spricht ebenfalls sich. Wer Medienberichte und Umfragen liest oder mit Betroffenen in jüdisch-israelischen Kreis entspricht, weiß, dass diese seine Aussage einfach faktisch falsch ist. Den muslimischen Antisemitismus lediglich als andere Erscheinungsform des europäischen Antisemitismus zu bewerten, wie es in dem Interview geschieht, ist absurd. Koran Sure 5, Vers 82, demzufolge „die Juden unter allen Menschen […] den Gläubigen am meisten Feind seien“. Dies sagt einiges! Viel zu oft wird der von Professor Benz nicht genannte israelbezogene Antisemitismus verharmlost, er fällt nicht selten auf fruchtbaren Boden einer Mehrheitsgesellschaft, die stillschweigend antisemitische Entgleisungen in Kauf nimmt. Dass nach dem Anschlag von Halle gerade so umstrittene Personen wie Professor Benz zu Worte kommen, zeigt, wie wenig diverse Personen gelernt haben. Es stellt sich die Frage, ob diese überhaupt die Situation verstehen wollen?

Antisemitismus unter Muslimen

https://www.cicero.de/innenpolitik/antisemitismus-unter-muslimen/51791

Das „Zentrum für Antisemitismusforschung“ auf Abwegen

http://www.matthiaskuentzel.de/contents/das-zentrum-fuer-antisemitismusforschung-auf-abwegen

https://www.tagesspiegel.de/wissen/antisemitismus-und-islamfeindlichkeit-weiter-streit-um-historiker-wolfgang-benz/1394154.html

https://www.welt.de/debatte/henryk-m-broder/article13943852/Neues-von-Judenhassern-und-Terrorverstehern.html

http://www.migazin.de/2019/02/06/historiker-benz-sieht-meldestellen-fuer-antisemitismus-kritisch/

https://www.swp.de/politik/inland/interview-mit-antisemitismusforscher-wolfgang-benz-30241771.html

http://www.hagalil.com/2010/01/antisemitismus-6/

https://www.juedische-allgemeine.de/politik/wenn-aus-taetern-opfern-werden/

Definition Antisemitismus
International Holocaust Remembrance Alliance

https://de.wikipedia.org/wiki/International_Holocaust_Remembrance_Alliance

3-D-Test für Antisemitismus

https://de.wikipedia.org/wiki/3-D-Test_f%C3%BCr_Antisemitismus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.