Der Orthodoxe als Feindbild

Ein „Spiegel“-Cover mit orthodoxen Ostjuden hat für Empörung gesorgt. Viele „moderne“ Juden fühlten sich falsch dargestellt. Aber man kann ein Klischee nicht bekämpfen, indem man es durch ein anderes ersetzt. Ein Plädoyer für das vermeintlich Fremdartige.

https://www.welt.de/kultur/plus201325706/Judentum-Der-Orthodoxe-als-Feindbild.html?wtrid=socialmedia.email.sharebutton

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.