Es gibt eine neue Hemmungslosigkeit

Einen weiteren Leserbrief von mir, den der Zeitungsverlag Aachen nicht gedruckt hat. Warum wohl?

Ergänzung 30.10.2019: Erst heute hat der der Zeitungsverlag reagiert hat. Zudem war es nicht der einzige kritische Leserbrief bezüglich Herrn Benz, die aber erst am Ende erwähnung finden. Warum nur am Ende? Schätzt man Kritik an den eigenen umstrittenen Journalisten nicht?!

Ich habe diesbezüglich der Chefredaktion folgenden Artikel empfohlen:
https://jungle.world/artikel/2019/43/antisemiten-sind-immer-die-anderen?page=all

Ursprungsartikel: AN AZ 21.10.2019 Es gibt eine neue Hemmungslosigkeit

Es gibt eine neue Hemmungslosigkeit

Es gibt eine neue Hemmungslosigkeit, in diesem Punkt kann ich Herrn Zinsen zustimmen. Herrn Professor Benz als führenden deutschen Antisemitismus Forscher darzustellen, ist nur die halbe Wahrheit. Professor Benz ist seit vielen Jahren sehr umstritten, wie eine kurze Recherche im Internet ergibt. Antisemitismus ist ein Begriff, der wissenschaftlich definiert ist. Professor Benz nennt selbstverständlich nur Antisemitismus im Zusammenhang mit Judenhass, was seine persönliche Ausrichtung anzeigt. Antiisraelischer Antisemitismus findet bei ihm nicht statt, auch spart er den linken Antisemitismus aus. Das Professor Benz die Frage, in die weite Antisemitismus salonfähige geworden ist, negativ beantwortet, spricht ebenfalls sich. Wer Medienberichte und Umfragen liest oder mit Betroffenen in jüdisch-israelischen Kreis entspricht, weiß, dass diese seine Aussage einfach faktisch falsch ist. Den muslimischen Antisemitismus lediglich als andere Erscheinungsform des europäischen Antisemitismus zu bewerten, wie es in dem Interview geschieht, ist absurd. Koran Sure 5, Vers 82, demzufolge „die Juden unter allen Menschen […] den Gläubigen am meisten Feind seien“. Dies sagt einiges! Viel zu oft wird der von Professor Benz nicht genannte israelbezogene Antisemitismus verharmlost, er fällt nicht selten auf fruchtbaren Boden einer Mehrheitsgesellschaft, die stillschweigend antisemitische Entgleisungen in Kauf nimmt. Dass nach dem Anschlag von Halle gerade so umstrittene Personen wie Professor Benz zu Worte kommen, zeigt, wie wenig diverse Personen gelernt haben. Es stellt sich die Frage, ob diese überhaupt die Situation verstehen wollen?

Antisemitismus unter Muslimen

https://www.cicero.de/innenpolitik/antisemitismus-unter-muslimen/51791

Das „Zentrum für Antisemitismusforschung“ auf Abwegen

http://www.matthiaskuentzel.de/contents/das-zentrum-fuer-antisemitismusforschung-auf-abwegen

https://www.tagesspiegel.de/wissen/antisemitismus-und-islamfeindlichkeit-weiter-streit-um-historiker-wolfgang-benz/1394154.html

https://www.welt.de/debatte/henryk-m-broder/article13943852/Neues-von-Judenhassern-und-Terrorverstehern.html

http://www.migazin.de/2019/02/06/historiker-benz-sieht-meldestellen-fuer-antisemitismus-kritisch/

https://www.swp.de/politik/inland/interview-mit-antisemitismusforscher-wolfgang-benz-30241771.html

http://www.hagalil.com/2010/01/antisemitismus-6/

https://www.juedische-allgemeine.de/politik/wenn-aus-taetern-opfern-werden/

Definition Antisemitismus
International Holocaust Remembrance Alliance

https://de.wikipedia.org/wiki/International_Holocaust_Remembrance_Alliance

3-D-Test für Antisemitismus

https://de.wikipedia.org/wiki/3-D-Test_f%C3%BCr_Antisemitismus

Antisemiten sind immer die anderen

Linke und Liberale sind schnell dabei, Judenhass zu verurteilen – solange es nicht der eigene ist.

Es gibt nichts Neues unter der Sonne, wie es schon im Buch Kohelet heißt. Zum Antisemitismus ist bereits alles analysiert, referiert und niedergeschrieben worden. Wer sich nach den zwei Morden von Halle, den Kollateralverbrechen zum gescheiterten Massaker an Jüdinnen und Juden, plötzlich überrascht und tief betroffen zeigt, war zuvor nicht einfach blind, sondern stellt sich absichtsvoll dumm und ist Teil des Problems.

https://jungle.world/artikel/2019/43/antisemiten-sind-immer-die-anderen?page=all

Wer hat die bessere Karte?

Wer hat die bessere Karte?

von boasinfo

Beim Poker stellt sich immer wieder die Frage, ob der Gegenspieler gerade blufft oder ob er wirklich eine gute Karte hat. Leider ist es außerhalb vom Poker vielen egal, ob sie eine gute Karte haben oder ob sie überhaupt auf die richtige Karte setzen. Es gibt kaum eine Diskussion rund um den sogenannten „Nahostkonflikt“, wo […]

Mehr von diesem Beitrag lesen

boasinfo | Mai 7, 2018 um 7:47 pm | Kategorien: geschichte, history, israel, konflikt, media, staat palästina, Uncategorized | URL: https://wp.me/p3QM9L-w5

Kommentieren

Alle Kommentare anzeigen

Jeder Vierte hat antisemitische Gedanken

Ronald S. Lauder: Deutschland hat einmalige Verpflichtung, die Rückkehr von Intoleranz und Hass zu verhindern

Mehr als jeder vierte Deutsche (27 Prozent) hegt laut einer Studie des Jüdischen Weltkongresses (WJC) antisemitische Gedanken. In der Umfrage, die dem Evangelischen Pressedienst (epd) vorliegt, äußerten 41 Prozent die Meinung, Juden redeten zu viel über den Holocaust.

https://www.juedische-allgemeine.de/politik/jeder-vierte-hegt-antisemitische-gedanken/

„Die einzige Alternative zum unmenschlichen Kapitalismus“

Am 30. Oktober 1989 wurde der „Schwarze Kanal“, die Sendung des SED-Chefpropagandisten Karl-Eduard von Schnitzler, letztmals ausgestrahlt. Er galt als „Goebbels der DDR“ und kaufte gern im Westen ein.

https://www.welt.de/geschichte/article202505624/Karl-Eduard-von-Schnitzler-Die-einzige-Alternative-zum-unmenschlichen-Kapitalismus.html

Der Antisemitismus ist ein Weltkulturerbe

Alle Versuche, Judenfeindlichkeit mit den Mitteln der Psychologie, der Soziologie, der Ökonomie und der Geschichtswissenschaft zu erklären, sind gescheitert. Vor allem aber hilft es nicht, Auschwitz zum Urmeter für Antisemitismus zu nehmen.

https://www.welt.de/debatte/kommentare/plus202531716/Judenfeindlichkeit-Der-Antisemitismus-ist-ein-Weltkulturerbe.html

Kriegsverbrechen in Syrien

Seit dem Einmarsch türkischer Truppen in Nordsyrien überschlagen sich die Ereignisse: IS-Gefangene werden befreit, Dschihadisten von der Türkei eingeschleust, um gegen Kurden zu kämpfen. Dabei kommt es bereits jetzt zu Erschießungen von Gefangenen und Zivilisten. Beteiligt sind zum Teil Syrer, die zuvor als Flüchtlinge in Deutschland lebten. Wieder einmal betätigt sich die Türkei als Drehscheibe für islamistische Terroristen.

https://www.daserste.de/information/politik-weltgeschehen/kontraste/videosextern/kriegsverbrechen-in-syrien-104.html?

Jüdische und kurdische Organisationen starten Kampagne gegen „möglichen Genozid“

Israelische Organisationen stellen sich öffentlich hinter die Kurden in Nordsyrien. Ihre Völker verbinde die Erfahrung, von muslimischen Staaten in der Region verfolgt zu werden.

https://www.israelnetz.com/politik-wirtschaft/politik/2019/10/23/juedische-und-kurdische-organisationen-starten-kampagne-gegen-moeglichen-genozid/

Wussten Sie, dass … Sonderedition ‚Islamische Geschichte‘

  • Menschen, die denken, der Begriff ‚Dschihad‘ sei vor allem als geistig-moralisches Bemühen zu verstehen, sich fragen sollten, wie Byblos und Heliopolis, Jerusalem und Carthago, Tipasa und Volubilis arabischsprachig geworden sind?
  • Menschen, die denken, die Kreuzzüge seien ein imperialistisches Unternehmen eines gewalttätigen Abendlandes gewesen, bedenken sollten, dass die von den Kreuzfahrern eroberten Gebiete zunächst Jahrhunderte christlich gewesen waren, bevor sie ca. 635 von Muslimen erobert wurden?
  • Hormuz am Eingang zum Persischen Golf im 16. Jahrhundert lange portugiesisch war und aus dieser Zeit eine Ruine erhalten ist ?
  • Aksum [Aethiopien] nur wenige Jahrzehnte vor dem Islam in Südarabien einen jüdischen König stürzte und eine christlichen Regenten einsetzte?
  • deutsche Geschützbauer für osmanische Sultane arbeiteten?
  • 1647  das erste Kaffeehaus in Venedig eröffnet wurde?
  • die holländische Handelsgesellschaft VOC im 17. Jh.eine Niederlassung an der jemenitischen Küste eröffnete [Kaffeehandel!}?
  • 2017 die Türkei einen Stützpunkt an der Somaliküste eingerichtet hat ?
  • in Skandinavien zahlreiche mittelalterliche Münzen aus der islamischen Welt gefunden worden sind ?
  • Maltesisch die einzige Variante des Arabischen ist , die in lateinischer Schrift geschrieben wird ?
  • Soarez de Albergarias [Port.] Angriff auf Dschidda im Roten Meer scheiterte [1517]?
  • https://www.deutschlandfunk.de/islam-debatte-die-religion-schottet-menschen-ab.886.de.html?dram:article_id=395226