Israelisches Filmfestival in Berlin mit Geschrei und Transparenten gestört

Mehrere Störer haben eine Kinoveranstaltung des deutsch-israelischen Film- und Fernsehfestivals „Seret International“ in Berlin-Charlottenburg mit Transparenten und lautem Geschrei unterbrochen. Auf den Bannern stand laut Polizeimeldung: „No Culture in white-washing Apartheid.“

https://www.bz-berlin.de/berlin/charlottenburg-wilmersdorf/israelisches-filmfestival-in-berlin-mit-geschrei-und-transparenten-gestoert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.