Rabbinerfamilie in München angegriffen und bespuckt

Erst vergangene Woche wurde der Berliner Rabbiner Yehuda Teichtal auf der Straße angegriffen. Jetzt bespuckten und beschimpften Unbekannte eine Rabbinerfamilie in München. Für Charlotte Knobloch sind diese Vorfälle „symptomatisch“.

https://www.welt.de/vermischtes/article198051683/Antisemitismus-Rabbinerfamilie-in-Muenchen-angegriffen-und-bespuckt.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.