„Aber die Israelis greifen doch immer an!“

Sinneswandel in Nahost

In der arabischen Welt galt bislang: Israel ist an allem schuld. Das ändert sich gerade – auch deshalb, weil der Antisemitismus manchem Autokraten die geopolitische Strategie durchkreuzt. Doch in manchen Ländern gibt es einen echten Sinneswandel.

https://www.welt.de/politik/ausland/plus194529839/Antisemitismus-in-Nahost-Aber-die-Israelis-greifen-doch-immer-an.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.