Heilige Stätte, weltlicher Streit

Christliche Konfessionen einigen sich nach Jahrhunderten auf die Renovierung der Grabeskirche

Die letzte umfassende Renovierung ist Jahrhunderte her. Überall tropft es, Stolperfallen gibt es auf jedem Meter des Bodenbelages, über den schon Millionen und Abermillionen von Pilgern spazierten. Arbeiten an der Grabeskirche in der Jerusalemer Altstadt sind überfällig, seit Langem schon warnen Experten wegen der Baufälligkeit des Gebäudes. Streitereien zwischen den Kirchen, die mit der Verwaltung betraut sind, haben eine Renovierung bislang zu einem schier unmöglichen Unterfangen gemacht. Doch jetzt scheinen die Beteiligten sich geeinigt zu haben.

https://www.juedische-allgemeine.de/israel/heilige-staette-weltlicher-streit/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.