Das Problem in Deutschland ist mehr als nur eine „Kippa”

Wer könnte wirklich überrascht sein von der Geschichte, die am vergangenen Wochenende die Aufmerksamkeit der jüdischen Welt auf sich zog? Als Felix Klein, der erste Beauftragte der Bundesregierung für jüdisches Leben in Deutschland und den Kampf gegen Antisemitismus (das ist tatsächlich sein vollständiger Titel), Juden vor der Gefahr warnte, in der Öffentlichkeit eine Kippa zu tragen, war es kaum ein Schock, dass dies in dem für den Holocaust verantwortlichen Land möglich war. Aber die erschreckende Offenheit seines Eingeständnisses macht es unmöglich, die Tatsache, dass Juden in Europa bedroht sind, noch länger zu ignorieren.

https://www.audiatur-online.ch/2019/05/29/das-problem-in-deutschland-ist-mehr-als-nur-eine-kippa/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.