Der neueste israelische Angriff ist ein Signal an den Kreml

Der Abzug der US-Truppen stellt Israel in Syrien vor ein Dilemma: Denn das Land steht Russland und dem Iran nun allein gegenüber. Mit dem jüngsten Luftangriff demonstriert Regierungschef Netanjahu, dass ihm nur eine Option bleibt.

https://www.welt.de/politik/ausland/plus186145468/Israel-Netanjahu-bleibt-in-Syrien-nur-eine-Option.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.