Terror im Westjordanland

Nach der Ermordung von zwei Israelis reagiert das Land mit Trauer und Fassungslosigkeit

Zwei Israelis sind am Sonntag bei einem Terroranschlag im Westjordanland ermordet worden. Der mutmaßliche Täter, ein 23-jähriger Palästinenser, ist nach Angaben der Sicherheitskräfte noch auf der Flucht.

https://www.juedische-allgemeine.de/article/view/id/32905

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.