Streit um Dorf im Westjordanland: Der letzte Baustein

Der Beduinenort Chan al-Achmar hat keinen Strom – aber strategische Bedeutung im Nahostkonflikt. Nun haben Israels oberste Richter den Abriss genehmigt. Eine Zweistaatenlösung wird damit kaum noch möglich sein.

Von Dominik Peters

Den vollständigen Artikel erreichen Sie im Internet unter der URL http://www.spiegel.de/politik/ausland/westjordanland-israel-will-ein-dorf-evakuieren-und-palaestina-teilen-a-1226981.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.