Politiker von Union, FDP und Grünen offen für Militärschlag in Syrien

Die Bundesregierung lässt offenbar eine Militärbeteiligung in Syrien prüfen.

  • Im Fall eines Giftgas-Angriffs auf die Stadt Idlib hielten Vertreter der meisten Parteien das für erwägenswert.
  • Das Verteidigungsministerium lässt prüfen, wie sich die Bundeswehr bei möglichen Vergeltungsschlägen einbringen kann.

https://www.welt.de/politik/deutschland/article181489960/Bei-Giftgas-Einsatz-Politiker-von-Union-FDP-und-Gruenen-offen-fuer-Militaerschlag-in-Syrien.html?wtrid=socialmedia.email.sharebutton

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.