AfD-Besuchergruppe provoziert Besuchsabbruch in KZ-Gedenkstätte

Besucher einer AfD-nahen Gruppe haben in Sachsenhausen laut einem Medienbericht KZ-Verbrechen relativiert und verharmlost. Auch die Existenz von Gaskammern wurde in Zweifel gezogen. Die Gedenkstätte brach die Führung ab.

https://www.welt.de/politik/article181371356/Bericht-AfD-Besuchergruppe-provoziert-Besuchsabbruch-in-KZ-Gedenkstaette.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.