Palästinensische Sicherheitsbeamte schlagen Journalistinnen; Welt „hat nichts gesehen“

Während Protesten im Westjordanland wurden kürzlich zwei palästinensische Journalistinnen geschlagen. Die beiden Frauen, Lara Kan‘an und Majdoleen Hassona, wurden von Sicherheitsbeamten der Palästinensischen Autonomiebehörde angegriffen, während sie über die palästinensischen Demonstrationen berichteten, die Präsident Mahmud Abbas dazu aufriefen, die wirtschaftlichen Sanktionen, die er im vergangenen Jahr über den Gazastreifen verhängt hat, aufzuheben.

http://www.audiatur-online.ch/2018/07/09/palaestinensische-sicherheitsbeamte-schlagen-journalistinnen-welt-hat-nichts-gesehen/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.