Auf die Schulbank malten Mitschüler Hakenkreuze, erzählt Sänger Ofarim

Bei „Hart aber fair“ ist der Umzug der US-Botschaft Thema, die eigentliche Debatte dreht sich aber um Antisemitismus in Deutschland. Musiker Gil Ofarim spürt diesen seit seiner Kindheit – und schildert seine krassesten Erlebnisse.

…….

„Alle schreien auf, der Antisemitismus ist zurück“, sagt Gil Ofarim. „Für mich ist das alles nichts Neues. Ich kenne das sogar aus einer Stadt wie München.“

…..

https://www.welt.de/vermischtes/article176362212/Antisemitismus-Debatte-Auf-die-Schulbank-malten-Mitschueler-Hakenkreuze-erzaehlt-Saenger-Ofarim.html

Ein Gedanke zu „Auf die Schulbank malten Mitschüler Hakenkreuze, erzählt Sänger Ofarim

  1. wer genau zuhoert und aufmerksam ist, weiss , dass dies alltag in deutschland ist — schon lange! Nur wenige der Opfer bekommen die gelegenheit , dies in den medien
    zu formulieren. Linke, Rechte und Muslime sind auch bereits, wenn es gegen Juden ging, gemeinsam aufgetreten ! Das passt nicht in unser weltbild , ich weiss…..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.