„Manche von denen haben deutsche Städte infiltriert“

Rabbi Meyer H. May, Direktor des Simon Wiesenthal Centers, ist besorgt über wachsenden Judenhass in Deutschland – dieser werde durch vor allem muslimische Zuwanderer importiert. Das beeinflusse die deutsche Gesellschaft zutiefst.

https://www.welt.de/politik/ausland/plus174794838/Wiesenthal-Center-warnt-vor-Antisemitismus-muslimischer-Fluechtlinge.html

Ein Gedanke zu „„Manche von denen haben deutsche Städte infiltriert“

  1. dankenswerterweise kommt dies von einem rabbi — da kann man es wohl nicht einfach abtun! Nicht aller antisemitismus und judenhass kommt von deutschen Rechten , so unertraeglich die auch sind !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.