Israel verteidigt Vorgehen – Palästinenser klagen an

Ein Ende der Gewalt in Gaza ist nicht in Sicht: Palästinenserpräsident Abbas macht Israel für die Eskalation verantwortlich – die Armee spricht dagegen von einer Provokation der Hamas und „organisiertem Terror“.

http://www.spiegel.de/politik/ausland/israel-verteidigt-vorgehen-in-gaza-als-schutz-vor-terror-a-1200768.html

Jede zweite Woche Attacke auf Synagoge in Deutschland

27 jüdische Gotteshäuser sind laut einem Bericht im vergangenen Jahr Ziel von Antisemiten geworden. Die meisten Angriffe gab es in Nordrhein-Westfalen. Doch in nur wenigen Fällen konnte die Polizei die Täter ermitteln.

https://www.welt.de/politik/deutschland/article175045211/Antisemitismus-Jede-zweite-Woche-Attacke-auf-Synagoge-in-Deutschland.html

Schäuble warnt vor Antisemitismus durch „gewaltige Migration“

Der Kampf gegen Antisemitismus und für Toleranz und Religionsfreiheit ist nach den Worten von Bundestagspräsident Schäuble „der große Stresstest für die westlichen Demokratien“. Gerade in Zeiten, in denen viele Muslime einwanderten.

https://www.welt.de/politik/deutschland/article175045056/Irrationaler-Hass-Schaeuble-warnt-vor-Antisemitismus-durch-gewaltige-Migration.html

„Das war kein Protest, sondern ein organisierter Terrorangriff“

Israel wirft der Hamas vor, friedliche Proteste im Gazastreifen als Deckmantel für Attentate zu benutzen. Ein Sprecher der israelischen Armee drohte, man werde notfalls mit militärischen Angriffen einschreiten.

https://www.welt.de/politik/ausland/article175047614/Unruhen-in-Gaza-Das-war-kein-Protest-sondern-ein-organisierter-Terrorangriff.html

Neue Strategie für Palästina beginnt mit Blutvergießen

Zehntausende Palästinenser protestieren in Gaza, mindestens zwölf Menschen sterben. Der „Marsch der Rückkehr“, der eigentlich friedlich verlaufen sollte, ist erst der Anfang einer groß angelegten Palästina-Kampagne.

https://www.welt.de/politik/ausland/article175042887/Gaza-Neue-Strategie-fuer-Palaestina-beginnt-mit-Blutvergiessen.html