Keine Reaktionen auf Mobbing jüdischer Schüler

Keine Reaktionen auf Mobbing jüdischer Schüler | nrw-direkt

Düsseldorf. Im letzten Frühjahr wurde die Jüdische Gemeinde durch Erzählungen ihrer Kinder über zunehmendes Mobbing durch muslimische Mitschüler erschüttert. Sofort informierte die Gemeinde Stadt und Bezirksregierung. Jetzt regt sich Unmut, weil die Behörden auch mehr als ein halbes Jahr später noch immer keine Reaktion zeigen. Ist das erst 2016 eröffnete Jüdische Gymnasium damit die letzte Zufluchtsstätte der bedrohten Schüler?

http://honestlyconcerned.info/links/keine-reaktionen-auf-mobbing-juedischer-schueler-nrw-direkt/

Ein Gedanke zu „Keine Reaktionen auf Mobbing jüdischer Schüler

  1. „denn wir folgern messerscharf , dass nicht sein kann, was nicht sein darf“
    dass antijuedisches Verhalten von Muslimen kommen kann , entspricht nicht der herrschenden politischen Korrektheit in der bunten Republik Deutschland – gute Besserung!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.