PLO fordert, die Anerkennung Israels „auszusetzen“

Nach einer zweitägigen Sitzung fordert die Palästinenserorganisation PLO, die Anerkennung Israels zurückzuziehen.

  • Das ist ein herber Rückschritt im Nahost-Konflikt: Im Rahmen des Friedensprozesses hatte die PLO Israel 1993 anerkannt.
  • Palästinenserpräsident Mahmud Abbas stieß mit einer harschen Rede in Israel auf heftige Kritik.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.