Der mutige und aufrechte katholische Theologe, Philosoph, Professor für „Alttestamentliche Bibelwissenschaft“, Hobby-Archäologe und Leiter des Lehr- und Forschungsgebiet „Biblische Theologie“ an der Universität zu Aachen ist von der Nichtexistenz Jesus überzeugt.

Sehr geehrter Herr Prof. Paganini,

mit großer Freude habe ich ihren ganzseitigen und wunderbaren Gastbeitrag vom 29.Dezember AD MMXVII in der Aachener Zeitung AZ gelesen.

https://epaper.zeitungsverlag-aachen.de/2.0/article/f4aac47672

Insbesondere freut es mich, dass die von mir wegen ihrer ausgeprägter Subjektivität mit Neigungen zu jüdischen Weltverschwörungstheorien und Fake News geschätzte und bekannte Zeitung eine ganze Seite geopfert hat, um dem hoch gehassten Feind, dem Präsidenten der USA, so kurz nach Weihnachten die Leviten von Ihnen lesen zu lassen. Sie, Herr Professor, haben ausgezeichnet die Fallstricke umgangen und damit bewiesen, dass man trotz anrüchigen Geldzuwendungen ehrlich bleiben kann! Bravo!
https://numeri249.wordpress.com/2017/12/30/der-mutige-und-aufrechte-katholische-theologe-philosoph-professor-fuer-alttestamentliche-bibelwissenschaft-hobby-archaeologe-und-leiter-des-lehr-und-forschungsgebiet-bib/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.