Plant Sigmar Gabriel seine Zukunft als Lobbyist für Teheran?

Sigmar Gabriel unterstellte vor wenigen Tagen Saudi-Arabien politisches ‚Abenteurertum‘ in der gesamten Nahost-Region. Nach der humanitären Krise durch den Krieg im Jemen und dem Konflikt mit dem Golfemirat Katar sei mit der Art und Weise, ‚wie mit dem Libanon umgegangen wird‘, nun die Spitze erreicht, so Gabriel. Scheinbar diplomatisch meinte unser Chef-‚Diplomat‘ Saudi-Arabien. Er nannte das Königreich zwar nicht ausdrücklich, doch jedermann wusste, wen und was Gabriel meinte. Nicht zuletzt die Saudis verstanden – und auch der Iran.

http://www.mena-watch.com/plant-sigmar-gabriel-seine-zukunft-als-lobbyist-fuer-teheran/

Ein Gedanke zu „Plant Sigmar Gabriel seine Zukunft als Lobbyist für Teheran?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.