Ägypten öffnet Grenze zum Gazastreifen für drei Tage

Tausende Gaza-Einwohner beantragen Erlaubnis zum Grenzübertritt

Ägypten hat am Samstag nach monatelanger Blockade seine Grenze zum palästinensischen Gazastreifen wieder eröffnet. Drei Tage lang soll die Grenze in Rafah solchen Bewohnern offenstehen, die aus anerkannten humanitären Gründen nach Ägypten wollen. Rund 20.000 Einwohner des isolierten Palästinensergebiets hatten sich beim ägyptischen Innenministerium um eine Erlaubnis zum Grenzübertritt beworben.

https://www.welt.de/newsticker/news1/article170726447/Aegypten-oeffnet-Grenze-zum-Gazastreifen-fuer-drei-Tage.html

16 Löcher in Neukölln

Gestohlene Stolpersteine

 

Gewerkschafter, Sozialdemokraten, Kommunisten – die Hufeisensiedlung in Berlin-Neukölln hat eine linke Tradition. Einige Bewohner starben in der Nazizeit als Widerstandskämpfer. Nun wurde ihr Andenken geschändet.

http://www.spiegel.de/panorama/gesellschaft/berlin-stolpersteine-in-neukoelln-gestohlen-wunden-im-pflaster-a-1178452.html

Saudi Arabia’s Top Cleric: Fighting Jews Forbidden, Hamas a Terror group

The Grand Mufti of Saudi Arabia issued a ruling forbidding war against the Jews and proclaiming that Hamas is a terror group.

The Grand Mufti of Saudi Arabia, Abdulaziz Al Sheikh, issued a surprising religious ruling, saying that fighting against Israel was inappropriate and that Hamas is a “terror organization.”

The Muslim cleric issued the ruling while answering a question on a television program regarding the Palestinian riots surrounding the Temple Mount in July, Turkey’s Anadolu news agency reported.

https://unitedwithisrael.org/saudi-arabias-top-cleric-fighting-jews-forbidden-hamas-a-terror-group/

Immer mehr muslimischer Antisemitismus an Schulen

„Du Jude“, „Du jüdisches Opfer“ – Beschimpfungen wie diese sind auf Schulhöfen keine Seltenheit mehr. Nach einer Umfrage des American Jewish Committee gehört Antisemitismus von Muslimen an Berliner Schulen zum Alltag. Der Zentralrat der Juden warnt in einigen Fällen sogar davor, sich als jüdisch zu erkennen zu geben.

http://www.deutschlandfunk.de/umfrage-immer-mehr-muslimischer-antisemitismus-an-schulen.1769.de.html?dram:article_id=400886