Vom Kniefall zu vielen Versehen

1970 gedenkt Willy Brandt auf Knien der toten Juden Europas. 2017 legt Frank-Walter Steinmeier einen Kranz für Arafat ab und Sigmar Gabriel interpretiert den Holocaust neu. Warum passieren einigen Sozialdemokraten solche Versehen, wenn es um Juden, um Israel geht?

http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/debatten/israel-juden-und-die-spd-vom-kniefall-zu-vielen-versehen-15034039.html

3000 Euro monatlich für verurteilte Terroristen

Neue Zahlen empören Israel und seine Verbündeten: Die palästinensische Autonomiebehörde zahlt angeblich systematisch Geld an Attentäter und deren Angehörige. Manche verdienen besser als Polizisten.

https://www.welt.de/politik/ausland/article165062637/3000-Euro-monatlich-fuer-verurteilte-Terroristen.html?wtrid=socialmedia.email.sharebutton

Israel fühlt sich von Deutschland betrogen

Es geht um die medizinische Versorgung der Palästinenser in den besetzten Gebieten: Deutschland hat einer Resolution der Weltgesundheitsorganisation zugestimmt, die Israel isoliert. Dort wertet man das Verhalten als böses Omen.

https://www.welt.de/politik/ausland/article165078910/Israel-fuehlt-sich-von-Deutschland-betrogen.html?wtrid=socialmedia.email.sharebutton

Gescheiterter Neonazi-Prozess in Koblenz: Völlig verhoben

Einer der größten Prozesse gegen Neonazis in Deutschland endet mit einer krachenden Niederlage für den Rechtsstaat. Dazu hätte es niemals kommen dürfen.

Ein Kommentar von Jörg Diehl

Den vollständigen Artikel erreichen Sie im Internet unter der URL http://www.spiegel.de/panorama/justiz/koblenz-warum-der-geplatzte-nazi-prozess-eine-grosse-pleite-fuer-den-rechtsstaat-ist-a-1149883.html

„So gut wie keine Moschee predigt Menschlichkeit“

Der Selbstmordattentäter von Manchester war kaum älter als seine Opfer. Wie werden Kinder zu Killern? Ein Gespräch mit dem Islamkritiker Hamed Abdel-Samad über das Aufwachsen im radikalen Islam.

https://www.welt.de/politik/ausland/article164993271/So-gut-wie-keine-Moschee-predigt-Menschlichkeit.html?wtrid=socialmedia.email.sharebutton

"Trump ist die Quittung für Europas primitiven Anti-Amerikanismus"

Düsseldorf. Nach der neuntägigen Auslandsreise des amerikanischen Präsidenten will Anne Will wissen: Kann Donald Trump Außenpolitik? Ihre Talkshow-Gäste sind sich in ihrer ablehnenden Bewertung weitgehend einig. Von Julica Jungehülsing

http://www.rp-online.de/panorama/fernsehen/anne-will-donald-trump-ist-die-quittung-fuer-primitiven-anti-amerikanismus-aid-1.6849787

Der Hass der Linken auf Israel und seine sowjetischen Wurzeln

Unter Juden, die der europäischen Linken angehören, hat sich in den letzten Jahren eine wachsende und spürbare Angst breitgemacht. Die schon oft angespannte Beziehung leidet darunter, dass die meisten Juden Zionisten sind, die meisten Linken hingegen nicht.

http://www.audiatur-online.ch/2016/05/23/der-hass-der-linken-auf-israel-und-seine-sowjetischen-wurzeln/